Honigprämierung Kreisimkerverein Olpe 2022

Honigprämierung Kreisimkerverein Olpe 2022

Über die sehr hohe Beteiligung von Imkerinnen und Imkern aus dem Kreis Olpe bei der diesjährigen Honigprämierung des Landesverbandes Westfälisch-Lippischer Imker freute sich die neue Vorsitzende es Kreisimkervereins Olpe, Karin Viedenz. Besonders viele Auszeichnungen nahmen in diesem Jahr anlässlich des Honigtages in Bad Sassendorf Mitglieder des Imkervereins Altenhundem entgegen: Für hervorragende Platzierungen wurden 5 Imker ausgezeichnet:

In der Kategorie Frühtracht erreichte Michael Voß den 9., Edgar Neuhaus den 8. und Steffen Hennecke den 6. Platz auf Landesebene.

Besondere Ehrungen erhielten der 7-jährige Theo Hennecke als jüngster Teilnehmer und der 16-jährige Michel Friedhoff als bester Teilnehmer in seiner Altersgruppe. Auch der Wanderehrenpreis des Landesverbandes und die Goldmedaille des Deutschen Imkerbundes für den Verein mit der besten Durchschnittsleistung wurde zum sechsten Mal von der Vorsitzenden des Imkervereins Altenhundem, Margaretha Cordes, entgegen genommen.

Außerdem erhielt der Kreisimkerverein Olpe eine Ehrung für den höchsten Zuwachs an eingereichten Honiglosen. Die Honigernte fiel in diesem Jahr zur Freude der Imkerinnen und Imker deutlich besser aus als im Vorjahr. Keine der über 100 geprüften Honige wiesen Belastungen jedwelcher Art auf, auch ein Hinweis auf eine überwiegend intakte Natur. Die Vorsitzende Karin Viedenz und ihr Stellvertreter Michael Voß nahmen die Ehrung und die Übergabe der Urkunden vor. Sie konnten 50 Gold-, 41 Silber- und 12 Bronzemedaillen überreichen.

Bewertet werden: Aufmachung, Gewicht, Konsistenz, Geruch, und Geschmack. Außerdem werden der Wassergehalt, eventuelle Rückstände und der Invertasegehalt überprüft.

Invertase ist ein Enzym, das die Bienen dem Honig zusetzen. Ein hoher Invertasegehalt ist ein Hinweis auf eine gute Honigqualität. Die Urkunden gingen an folgende Imkerinnen und Imker:

Imkerverein Altenhundem:

Baier Thomas, Meggen; Bathelt Peter, Hachen; Berendes Friederika, Würdinghausen; Beulmann Elmar, Altenhundem; Blatt Axel, Benolpe; Blöink Natascha, Deutmecke; Cordes Margaretha, Altenhundem; Erwes Christian, Schönholthausen; Feldhaus Gerhard, Albaum; Flöper Werner, Maumke; Friedhoff Michel, Benolpe; Gierse Sebastian, Albaum; Gödde Norbert, Oedingen; Hellwig Gangolf, Altenhundem; Hennecke Steffen, Langenei; Hennecke Theo, Langenei; Hennecke Thomas, Langenei; Heße Dominic, Maumke; Hinz Christian, Elspe; Hren Anton, Rahrbach; Kebben Herbert, Benolpe; Klünker Karl-Josef, Heinsberg; Krippendorf Niklas, Oberhundem; Kumpf Marie-Louis, Oberelspe; Kuschel Alexander, Elspe; Lehrbienenstand, Imkerverein Altenhundem; Lehrig Siegfried, Saalhausen; Mester Bettina, Halberbracht; Müller Walter, Bilstein; Neuhaus Edgar, Würdinghausen; Ommer Stephan, Meggen; Pawlowitsch Sergej, Finnentrop; Reinwarth Thomas, Altenhundem; Schade Kurt, Trockenbrück; Schneider Dirk, Oberhundem; Schrichten Kathleen, Schmallenberg; Schwarz Vasilij, Serkenrode; Simon Gerti, Altenhundem; Steinhoff Ferdinand, Niederhelden; Thomas Lars, Oberveischede; Voß Michael, Burbecke; Weber Arnd, Saalhausen.

Imkerverein Attendorn:

Rinke Harald, Ennest.

Imkerverein Drolshagen:

Vogt Bianka, Rhode.

Imkerverein Frettertal:

Hesse Stefan, Ostentrop; Hömberg Ludwig Deutmecke; Kämper Wolfgang, Gierschlade.

Imkerverein Heggen:

Schmitt Frank, Finnentrop; Sprenger Arnold, Heggen.

Imkerverein Olpe:

Knies-Klocke Veronika, Waukemicke; Lackner Martin, Lütringhausen; Püttmann Konrad, Drolshagen; Schulte Winfried, Altenkleusheim; Thomas Adelheid, Osthelden.

Imkerverein Wenden:

Koch Carolin, Hünsborn; Löwing Paul-Werner, Gerlingen; Schwalbe Rüdiger, Altenhof; Selter Andreas, Ottfingen; Wittstamm Max, Gerlingen..

Share this content:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert